Umweltbeitrag

Der Umweltbeitrag (Contribution environnementale PV) dient zur Organisation und Finanzierung der Rücknahme und Entsorgung von ausrangierten PV-Modulen, heute und in der Zukunft.

Seit dem 1. Juli 2016 auf jedes neu verkaufte PV-Modul verpflichtend, bescheinigt die Ausweisung des Umweltbeitrags auf der Produktrechnung die Konformität des Fabrikanten oder Importeurs (auch importierender Installateur) mit der Rücknahmeverpflichtung unter WEEE. Die Höhe des Umweltbeitrags beläuft sich aktuell auf 2 EUR pro Modul (exkl. MwSt.).

Es ist Fabrikanten, Importeuren, Vertreibern oder Installateuren nicht erlaubt eigenmächtig den Umweltbeitrag zu erhöhen oder zu kürzen.

Gut zu wissen

Alle Entscheidungen bezüglich des Umweltbeitrags für PV-Module – und vor allem dessen Beitragshöhe -werden durch die Industrievertreter im Vorstand von PV CYCLE BELGIUM getroffen.

Praktische Umsetzung

Die Höhe des Umweltbeitrags für PV-Module wird stets vor der Verbuchung der Mehrwertsteuer auf der Produktrechnung ausgewiesen.

In der Verrechnung des Umweltbeitrags zwischen PV CYCLE BELGIUM und seinen Mitgliedern beläuft sich der Mehrwertsteuersatz grundsätzlich auf 21%.

Für weiterführende Informationen, konsultieren Sie bitte die hierzu veröffentlichte Amtsnotiz oder kontaktieren Sie uns unter belgium@pvcycle.org.